Kathrin







Kathrin


- Was ist dein Aufgabenbereich?
Im Bereich Mission habe ich die Aufgabe, die Infos der Mission an die Gemeinde so weiter zu leiten, dass die Gemeinde motiviert ist, mitzudenken und mitzubeten. Mir ist es ein Anliegen das Bewusstsein für Mission in der Gemeinde zu stärken, denn ohne Mission kann eine Gemeinde, sei es im In- oder Ausland, langfristig nicht existieren. Auch ist es mir wichtig deutlich zu machen, dass Mission nichts ist, was irgendjemand irgendwo macht, sondern dass der Alltag eines jeden Einzelnen von uns ein Missionsfeld ist. Um dieses Bewusstsein zu stärken gehört auch die Organisation von Infoabenden oder anderen Veranstaltungen zu meinem Arbeitsbereich.


- Was motiviert dich?
Meine Beziehung zu Jesus und zum lebendigen Gott ist so reich und wertvoll, dass auch andere die Möglichkeit haben sollen, IHN kennen zu lernen. Da meine Situation und Gesundheit es nicht zulässt selber in eine Ecke zu gehen, wo die Not am Grössten ist, möchte ich mit meinen Möglichkeiten vor Ort das Möglichste tun.


- Was macht dir bei der Arbeit am meisten Spass?
Wenn Menschen aus Gemeinden und andere Christen sich anstecken lassen, Infoabende, Gebetstreffen etc. zu durchführen, die weg von unsern Alltagssorgen schauen, hin auf den, der weltweit die Menschen im Blickfeld hat und ihnen dienen möchte.

Menschen in den Gemeinderäumlichkeiten Angebote zu ermöglichen um Jesus kennen zu lernen. Sei es das Einladen von Asylsuchende zu einem Essen und Input, Bibelabende für Fremdsprachige, Sprachkurse während der Woche, Mittagstische für Kinder, die sonst in ihren engen Räumlichkeiten ihren Alltag verbringen müssen etc.